Menü

Leitfaden für die Erstversorgung
erkrankter Schülerinnenn und Schüler an der OBS Lamspringe
(in Kraft ab 01.07.2015)

1. Lehrkraft schickt erkrankte/n SuS in Begleitung einer/s weiteren SuS in das Sekretariat zu Frau Schommer.

2.Bei einem Unfall in der Sporthalle informiert die unterrichtende Lehrkraft umgehend das Sekretariat (Frau Schommer), dass ein/e verunfallte/r SuS in Begleitung zum Sekretariat geleitet wird. Name und Klasse wird angegeben, so dass Frau Schommer schon Kontaktnummern heraussuchen kann.

3.Frau Schommer fordert per Durchsage den diensthabenden Schulsanitätsdienst an, der sich umgehend im Sekretariat einfindet und den/die erkrankte SuS in Empfang nimmt.

4.Der Schulsanitätsdienst geleitet den/die kranke SuS in den Schulsanitätsraum /Krankenzimmer (ehemaliger 2. Raum der Schulsozialarbeiter) und übernimmt die Erstversorgung.

5.Es wird sichergestellt, dass der /die Sus zu keinem Zeitpunkt der Krankmeldung/nach einem Schulunfall sich selbst überlassen ist.

6.Herr Halter als betreuender Schulsanitätsausbilder wird per Handy (von Frau Schommer) hinzugezogen. Ist er nicht erreichbar, wird ein/e Schulsozialarbeiter/in hinzu gebeten.

7.Nach Klärung der Sachlage werden die begleitenden MitSuS wieder zurück in den Unterricht geschickt. Auch die nicht mehr benötigten Schulsanitäter/innen kehren nach Beendigung ihrer Aufgabe umgehend in den Unterricht zurück.

8.Frau Schommer informiert grundsätzlich die entsprechenden Erziehungsberechtigten über die Erkrankung/den Schulunfall.

9.Die Schulsanitäter/innen entscheiden im Einvernehmen mit der/dem erkrankten SuS, den Erziehungsberechtigten und Herrn Halter bzw. den Schulsozialarbeitern, ob der/die SuS nach einer angemessenen Ruhephase in den Unterricht zurückkehren kann, von einem/einer Erziehungsberechtigten abgeholt wird, mit dem nächsten Schulbus nach Hause fährt, selbständig nach Hause gehen kann (nur, wenn wohnhaft in Lamspringe) oder ein Notarztwagen angefordert wird. Auf Bitten der Erziehungsberechtigten kann auch sofort der Notarztwagen angefordert werden.

Vertretungsplan

Buspläne

Berichte

Schüler und Lehrkräfte beteiligen sich am Klosterlauf

Neuigkeiten

Der Monatsflyer Oktober
(Blauer Brief) ist veröffentlicht!