Menü

Schulleben


Vom 28.06.15 bis 03.07.15 waren der Profilkurs Französisch Klasse 9 sowie einige Schüler des Profils Französisch aus dem 10. Jahrgang mit Frau Sinram und Herr Raue in Paris. Nachdem wir am Montagmittag im Hotel eingecheckt hatten und uns kurz von der nächtlichen Busfahrt erholten, fuhren wir erstmals mit der Métro zum Eiffelturm.
Dort angekommen, gingen wir durch den Champs de Mars zur École Militaire und zum Hôtel des Invalides, die wir uns von außen ansahen. Zum Abschluss des langen Tages gingen wir alle gemeinsam essen und ließen den Tag bei einem netten Essen ausklingen. Am nächsten Tag fuhren wir mit der Métro zum Hôtel de Ville und schauten uns ebenfalls das Centre Pompidou an. Danach gingen wir zu Les Halles und besichtigten auf der Île de la Cité die berühmte Kirche Notre-Dame.
Anschließend hatten wir dort 2 Stunden Freizeit, in denen wir uns nach Belieben in 3er Gruppen bewegen durften. Die Stadtbesichtigung ging weiter in Richtung Louvre. Im angrenzenden Jardin des Tuileries machten wir eine kurze Eispause, da es an diesem Tag sehr heiß war. Abends machten wir ein gemeinsames Picknick unter dem Eiffelturm und fuhren anschließend mit dem Fahrstuhl hinauf. Von oben hatten wir einen wunderschönen Blick über die Stadt in der Abenddämmerung.
Am Mittwoch begann unser Programm am Arc de Triomphe. Auf der Champs- Elysées durften wir uns erneut in 3er Gruppen aufhalten. Mit der Métro fuhren wir danach zur Oper und gingen gemeinsam zur Galléries Lafayette. Einige von uns besuchten das Hard Rock Café, gingen shoppen oder erholten sich von der Hitze (wir erlebten den Hitzerekord von Paris und schwitzten bei 39,8°C im Schatten). Anschließend bestiegen wir die unzähligen Treppen zur Sacré- Coeur, in der wir uns erst einmal im Kühlen ausruhten. Auf dem Place du Tertre aßen wir anschließend gemeinsam in einem Restaurant. Um auch diesen Tag gemeinsam zu beenden, machten wir eine Seinefahrt. Hier konnten wir Paris in der Dämmerung vom Wasser aus noch einmal bewundern bevor wir um 23Uhr dann noch den blinkenden Eiffelturm sehen konnten und uns zurück ins Hotel begaben.
Nachdem wir am letzten Tag unsere Koffer packten, Proviant für die Fahrt kauften und die Zimmer räumen mussten, entspannten wir aufgrund der Hitze in einem Park vor dem Eiffelturm bevor es dann um 20:30 Uhr leider wieder nach Hause ging. (J. Sinram)

Hier sind die Bilder vom Tag der offenen Tür.


Weiterlesen ...




Seite 2 von 3

Vertretungsplan

Buspläne

Berichte

Neuigkeiten